Finger Crassula Pfennigbaum, Geldbaum

Crassula Ovata - Geldbaum, Finger Crassula

Die Crassula-Arten (auch Krassula) gehören zu den Sukkulenten. Das sind Pflanzen, die in ihren dickfleischigen Blättern viel Wasser speichern können. Sie sind sehr anspruchslos und sollten nicht zu häufig gegossen werden. Die Erde kann ruhig zwischendurch mal austrocknen. Je mehr Licht und Sonne sie bekommen, umso kräftiger und kompakter ist der Wuchs. Crassula kann ganzjährig als Zimmerpflanze kultiviert werden, im Sommer kann sie aber auch sehr gut auf der Terasse oder ganz im Freien stehen. Gedüngt wird auch sparsam, Crassula ist genügsam und wächst in kargem Boden.
Nur wenn sie im Sommer ins Freie soll, dann nicht gleich in die pralle Sonne, da sonst die Blätter verbrennen könnten.
Die Vermehrung funktioniert über Stecklinge oder abgefallene Blätter. Mehr dazu lesen sie bitte hier.






zur Übrsicht