Gummibaum - Ficus - Feigenbaum

Ficus benjamini - Birkenfeige Ficus elastica - Gummibaum Ficus binnendijkii - langblättriger Gummibaum Birkenfeige im Freien (Türkei) Gummibaum im Freien
Gummibäume gibt es in vielen verschiednen Arten und Farben. Es ist die Zimmerpflanze schlechthin. Der Gummibaum kommt wohl nie aus der Mode. Ein paar davon möchte ich hier einmal vorstellen. Bei manchen meint man gar nicht, einen Gummibaum zu besitzen, z.B. Ficus pumila mit seinen kleinen Blättern.Ficus pumila
Standort: Alle Ficus-Arten mögen es hell, aber im Sommer keine direkte Sonne.
Giessen: Im Sommer reichlich, das Substrat muss immer feucht sein. Wenn es kühler ist, dann muss man Staunässe vermeiden, das führt schnell zu Wurzelfäule. Alee Ficus-Arten sind für Hydrokultur geeignet.
Düngen: Im Sommer während der Wachstumsperiode düngt man wöchentlich mit einem normalen Dünger nach Anleitung. Oder man benutzt Düngestäbchen für Grünpflanzen.
Temperatur: Im Sommer 18-25 Grad, je nachdem wie warm es eben im Raum ist. Im Winter sind 12-20 Grad ausreichend, sonst wird der Neutrieb zu zeitig angeregt.
Vermehrung: Kopfstecklinge wachsen im Wasserglas oder in Stecklingssubstrat willig an. Die Schnittstelle erst mit lauwarmem Wasser abwaschen, bis die weiße Milch aufhört aus der Schnittstelle auszutreten.
Vorsicht bei Kleinkindern und Haustieren! Der Milchsaft ist leicht giftig!


zur Übrsicht