Liebeslocken - Juncus spiralis

Eigentlich ist diese hübsche und dekorative Pflanze eine Wasserpflanze und zwar eine Binse. Jetzt wurde sie aber auch als Topfpflanze entdeckt.
Sie ist sehr empfindlich, verträgt keine Sonne, braucht aber trotzdem einen hellen Standort. Prüfen sie bitte jeden Tag, ob die Erde noch feucht ist. Gegegossen wird in den Untersetzer und da es sich um eine Sumpfpflanze handelt, darf der Topf ständig 1-2 cm im Wasser stehen.
In einigen Berichten habe ich gelesen, dass die Pflanze sich im Badezimmer so richtig wohl fühlt.
Bei richtiger Behandlung ist sie schnellwüchsig, vermehren kann man sie, indem man einfach die Wurzel teilt.
Will man die Pflanze wieder in Form bringen, so verträgt sie auch einen Rückschnitt.






zur Übrsicht